Fandom

Fotowiki

Fototips/Aktfotografie

< Fototips

232Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Joanna-04.jpg

Aktfoto

Aktfotos sind etwas Anderes als Nacktfotos! Die bloße Darstellung eines nackten Menschen ist kein Aktfoto. Einfach ausziehen und draufhalten geht nicht. Dieses Genre ist äußerst kompliziert, für Fotograf und Model. Als Laie sollte man, wenn dies möglich ist, ein erfahrenes Model für erste Aufnahmen haben oder sich einer Fotogruppe anschließen. Sehr schnell entstehen unbeabsichtigt unschöne Details, die man beim Auslösen nicht bemerkt. Unsicherheiten des Fotografen übertragen sich sehr schnell auf das Model. Deshalb empfiehlt es sich, bereits vorher nachzuschauen, ob ein Film eingelegt ist (der Chip genug Kapazität hat) und die Batterien ausreichend frisch sind.

Das Model sollte die Bekleidung rechtzeitig ablegen und sich vorübergehend mit Bademantel oder ähnlichem bekleiden, um Druckstellen der Unterwäsche verschwinden zu lassen. Eine dritte Person ist bei Freiluftaufnahmen nützlich, um im Bedarfsfall schnell Bekleidung reichen zu können.

Es ist generell empfehlenswert, einen Modelvertrag zu machen, weil man so die Verwendung der Aufnahmen - auch auf lange Zeit hin - schriftlich festhält.

Bei Aktfotos werden viel mehr unbrauchbare Aufnahmen geschaffen als bei anderen Motiven. Für einen Anfänger sollte als befriedigend gelten, wenn bei 100 Aufnahmen ein Bild enthalten ist, das ihm und dem Model gefällt. Die Aufnahmen sind auch für Fotograf und Model sehr anstrengend, viel mehr als eine Stunde sollte man anfangs vermeiden.

Kleinigkeiten, die bei einem Architekturbild oder einer Landschaftsaufnahme nicht weiter stören, können bei einem Aktfoto bildbestimmend wirken und vom Hauptmotiv ablenken. Wenn man eine Digitalkamera mit Bildschirm benutzt, empfiehlt sich eine Probeaufnahme des bekleideten Modells, die dann gemeinsam ausgewertet werden kann. So können Unsicherheiten wegen ungünstigen Proportionen etc. im Vorfeld geklärt werden. Aktaufnahmen wirken oft in schwarz/weiß besser als in Farbe, weil dabei mehr Betonung auf dem Motiv und Formen liegt, weniger in den Farben.

Beim rechten Beispiel wurde eine Tonwertkorrektur vorgenommen, in s/w umgewandelt und aufgehellt, danach eine Falschfarbe eingebaut. Außerdem wurde das Bild verzerrt, um die Fenster oben rechts gerade erscheinen zu lassen.

Akt-entstehung-1.jpg

Test

Akt-entstehung-2.jpg

Original

Aktfoto-3.jpg

Bearbeitet


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki