Fandom

Fotowiki

Ausgangsbilder für ein Panorama erstellen

233Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Für ein Panoramabild sollten möglichst verzerrungsfreie Ausgangsbilder erstellt werden.

Dabei sollte vorzugsweise ein Objektiv mit Festbrennweite eingesetzt werden, die Brennweite sollte dem Normalobjektiv entsprechen, d.h. 50 mm bei Kleinbild, 35 mm bei APS-C (Cropfaktor 1:1,5) oder 25 mm bei Four-Third (Cropfaktor 1:2). Wenn ein Zoomobjektiv verwendet wird, sollte es max. eine 4-fach-Stufe haben, die vom leichten Weitwinkel bis leichten Tele reicht. Beim Kleinbild wären das 28-80 mm, beim APS-C 18-55 mm und bei Four-Third 14-40 mm. Bei den Zoomobjektiven sollte der jeweilige Wert der Normalbrennweite eingestellt werden.

Meist ungeeignet für solche Aufnahmen sind Superzoom-Kameras mit Brennweitenbereichen von 10-fach bis 18-fach. Leider haben deren auch manchmal als Suppenzoom verspotteten Objektive auch bei noch so guten Optiken den Nachteil, im Weitwinkel- bis Normalbereich kissenförmige Verzeichnungen zu produzieren, die ein wirklich gutes Aneinanderpassen der Bildränder fast unmöglich machen. Die aus mit diesen Kameras erstellten Ausgangsbilder sind dann meist sehr verzerrt und ergeben entsprechend verzerrte Panoramen, die einer starken Retusche bedürfen. Steht kein Objektiv mit Festbrennweite zur Verfügung, wählt man eine Brennweite aus die möglichst verzerrungsfrei darstellt, z. B. zwischen 24mm bis 40mm am Canon EF 17-85mm. Der optimale Brennweitenbereich von nahezu jedem Zoom-Objektiv läßt sich unter www.photozone.de > Lens Reviews > Analysis leicht ablesen.

Zur Erstellung der Bilder wird die Kamera auf ein Stativ gesetzt und nach jeder Aufnahme so gedreht, daß sich die neue Aufnahme leicht mit der vorhergehenden überlappt. Dabei ist auf eine gleichmäßige Belichtung zu achten. Die Aufnahmen können im Querformat gemacht werden, dabei sollten maximal drei oder vier Bilder verwendet werden. Idealerweise wird das Ausgangsmaterial für das Panorama jedoch im Hochkantformat erstellt, dadurch entstehen beim Zusammenheften der Einzelbilder die geringsten Verzerrungen in den Übergangsbereichen und im Gesamteindruck des Panoramas.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki